Polizei, Kriminalität

Unbekannte besprühten Straßen und Häuser mit Parolen

25.09.2017 - 13:46:49

Polizeipräsidium Mainz / Unbekannte besprühten Straßen und ...

Mainz-Altstadt - Samstag, 23.09.2017, 00:23 Uhr:

Eine Zeugin meldete etwa zehn Personen, die mit Skateboards unterwegs waren und in der Adolf-Kolping-Straße mit bunter Sprühfarbe links-politische Parolen auf die Straße sprühten.

Die Polizei stellte vor dem Eingang zur Römerpassage mehrere Parolen fest, die mit bunter Sprühfarbe auf den Boden gesprüht worden waren. Im Bereich Lotharstraße fanden sich aufgesprühte Parolen auf der Straße und an einem Schaufenster. Weiterhin wurden an dem SPD-Parteihaus in der Adolf-Kolping-Straße, Klarastraße, mehrere Flyer (insgesamt 47 Stück, davon 13 mit unterschiedlichem politischem Inhalt) an die Hausfassade geklebt. Im Bereich Schusterstraße, vor dem AFD-Parteihaus, wurden ebenfalls mittels Sprühfarbe politische Parolen auf die Straße gesprüht.

Die Zeugin beschrieb die Personengruppe wie folgt: Circa 10 Personen, männlich und weiblich, schwarz gekleidet, eine Person hatte grüngefärbte Haare, führten Skateboards mit sich, eine weibliche Person mit löchriger Strumpfhose.

Hinweise bitte an die Polizeiinspektion 1 in der Altstadt: 06131 - 65 4110

OTS: Polizeipräsidium Mainz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117708 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117708.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz Pressestelle

Telefon: 06131-65-3080 E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de