Obs, Polizei

Unaufmerksamkeit führte zu Verkehrsunfall

13.11.2017 - 13:06:43

Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden / Unaufmerksamkeit ...

Bad Pyrmont - Am Freitag, dem 10.11.2017, gegen 13.05 Uhr, kam es auf der Schellenstraße an der Einmündung Rathausstraße zu einem Frontalzusammenstoß. Ein 27-jähriger Mann aus dem Bereich Cuxhaven war mit seinem Peugeot von der Schellenstraße nach links in Richtung Rathausstraße gefahren, ohne auf den Pkw Nissan einer 63-jährigen Frau aus Bad Pyrmont zu achten. Obwohl im dortigen Bereich lediglich eine zulässige Höchstgeschwindigkeit von 30 km/h erlaubt ist, entstand an beiden Fahrzeugen Sachschaden in Höhe von 8.000 Euro und beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit. Die Frau aus Bad Pyrmont wurde zudem leicht verletzt. Zur Unfallursache gab der Mann aus Cuxhaven an, den entgegenkommenden Pkw schlicht übersehen zu haben.

OTS: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/57895 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_57895.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden Polizeikommissariat Bad Pyrmont PHK Schiffling Telefon: 05281/94060 E-Mail: poststelle@pk-bad-pyrmont.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hameln_pyrmont_holz minden/

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!