Polizei, Kriminalität

(UL) Westerstetten - Ins Auto gerutscht / Ein Motorradfahrer wurde am Sonntag bei Westerstetten verletzt.

17.07.2017 - 13:36:47

Polizeipräsidium Ulm / Westerstetten - Ins Auto gerutscht / ...

Ulm - Wie die Polizei mitteilt, fuhr ein 55-Jähriger kurz vor 12 Uhr auf der B10 in Richtung Ulm. Bei Hinterdenkental bremsten die Autos vor ihm. Das bemerkte der Motorradfahrer zu spät. Er stürzte mit seiner Harley-Davidson und rutschte gegen das Auto vor ihm. Mit Glück wurde der 55-Jährige nur leicht verletzt. Der Rettungsdienst kümmerte sich um den Mann. Die Helfer brachten ihn anschließend ins Krankenhaus. Den Sachschaden an den Fahrzeugen schätzt die Polizei auf rund 15.000 Euro.

++++++++++ 1346418

Wolfgang Jürgens, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

OTS: Polizeipräsidium Ulm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110979 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110979.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm Telefon: 0731 188-0 E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!