Polizei, Kriminalität

(UL) Ulm - Zwei Burschen auf Abwegen / Nach einem versuchten Einbruch in Ulm sucht die Polizei jetzt zwei junge Radler.

16.03.2017 - 12:46:41

Polizeipräsidium Ulm / Ulm - Zwei Burschen auf Abwegen / ...

Ulm - Zeugen fielen die Burschen am Donnerstag kurz vor 4 Uhr am Pranger in Wiblingen auf. Sie standen mit ihren Fahrrädern vor einem Kiosk. Kurz darauf bemerkten die Zeugen, dass jetzt die Glastür eingeschlagen war. Die Polizei suchte sofort nach den Radlern, bislang jedoch ohne Erfolg. Wie die Zeugen mitteilten waren die Burschen dunkel gekleidet. Sie trugen Kapuzenpullover. Einer hatte eine rote Schildmütze auf. Sie waren mit Mountain-Bikes unterwegs. Eines der Fahrräder fand die Polizei später in der Buchauer Straße. Dort war wohl einer der Radler gestürzt. Er ließ das Fahrrad der Marke Sharptail zurück. Außerdem eine Sporttasche mit Sportschuhen Größe 43 und einen Pflasterstein. Mit einem solchen Stein haben die Burschen vermutlich die Scheibe des Kiosk eingeworfen. Gestohlen haben sie nichts, denn die Tür blieb zu. Das Polizeirevier Ulm-West (Tel. 0731/1880) ermittelt jetzt und sucht die Einbrecher.

++++++++++ 0482053

Wolfgang Jürgens, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

OTS: Polizeipräsidium Ulm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110979 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110979.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm Telefon: 0731 188-0 E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!