Polizei, Kriminalität

(UL) Ulm - Zeugin hilft Radfahrerin / Eine 31-Jährige stürzte mit ihrem Fahrrad am Montag in Ulm.

11.04.2017 - 12:57:33

Polizeipräsidium Ulm / Ulm - Zeugin hilft Radfahrerin / ...

Ulm - Die 31-Jährige fuhr gegen 7.30 Uhr in der Olgastraße. Im Bereich der Frauenstraße stürzte die Frau von ihrem Fahrrad. Grund: Sie kam mit ihrem Reifen in die Straßenbahnschiene. Eine Zeugin fuhr hinter der 31-Jährigen und leistete erste Hilfe. Ein Rettungsdienst brachte die leicht Verletzte in eine Klinik. Die Polizei Ulm nahm den Unfall und kümmerte sich um das Fahrrad.

Hinweis der Polizei: Das sonnige Wetter bringt auch immer mehr Fahrräder ans Tageslicht. Damit auf dem Weg zur Arbeit, dem Sport oder einer gemütlichen Radausfahrt keine Zwischenfälle passieren, gibt die Polizei Tipps. Auf dem Ulmer Münsterplatz veranstalten die Polizei und ihre Partner vom 28.04.-30.04.2017 Fahrradaktionstage. Die Polizei Ulm informiert dabei am Samstag ab 10 Uhr auch über Rechte und Pflichten beim Fahrradfahren. Hierzu sind alle Fahrradbegeisterten herzlich eingeladen.

++++0662883

Wolfram Bosch, Pressestelle, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

OTS: Polizeipräsidium Ulm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110979 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110979.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm Telefon: 0731 188-0 E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de