Polizei, Kriminalität

(UL) Ulm - Wertsachen nicht im Blick / Am Arbeitsplatz wurde am Montag in Ulm eine Frau bestohlen.

29.08.2017 - 13:56:30

Polizeipräsidium Ulm / Ulm - Wertsachen nicht im Blick / Am ...

Ulm - Die 19-Jährige arbeitete am Nachmittag in einem Lokal am Theodor-Pfizer-Platz. Ab etwa 17 Uhr war sie für eine halbe Stunde abgelenkt. In dieser Zeit konnte sie auf ihre Handtasche nicht aufpassen. Die lag hinter dem Tresen. Das nutzte ein Dieb. Er schnappte sich den Geldbeutel mit Geld und Ausweisen. Ihn und die Beute sucht jetzt die Ulmer Polizei (Tel. 0731/1880).

Die Polizei rät, Wertsachen immer im Blick zu haben, ansonsten verschlossen aufzubewahren. Auch am Arbeitsplatz. Denn Diebe nutzen jede Gelegenheit. Diese und viele weitere Tipps gibt die Polizei in Broschüren auf jeder Polizeidienststelle oder im Internet unter www.polizei-beratung.de.

++++++++++ 1640701

Wolfgang Jürgens, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

OTS: Polizeipräsidium Ulm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110979 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110979.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm Telefon: 0731 188-0 E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!