Polizei, Kriminalität

(UL) Ulm - verwahrloste Frau war einkaufen

14.01.2018 - 14:11:29

Polizeipräsidium Ulm / Ulm - verwahrloste Frau war einkaufen

Ulm - Am Samstagmittag meldeten Passanten eine nur leicht bekleidete Frau ohne Schuhe in der Schwamberger Straße. Eine Polizeistreife nahm sich ihrer an. Die Frau war für die niedrigen Temperaturen nahe Null Grad zu leicht bekleidet. Ihre Kleidung war mit Exkrementen verschmiert. Sie kam der Aufforderung der Polizei nach und begab sich mit ihrem Rollator wieder auf den Nachhauseweg. Deshalb war keine akute Gefährdung mehr gegeben. Die Behörden sind über den Zustand der Frau informiert und bereits tätig.

+++++++++++++++++++++++++++

Polizeiführer vom Dienst (WE) 0079491 Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.fest.flz@polizei.bwl.de

OTS: Polizeipräsidium Ulm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110979 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110979.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm Telefon: 0731 188-0 E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!