Polizei, Kriminalität

(UL) Ulm - Unfallverursacher flüchtet / Der Schadensregulierung aus dem Weg ging ein Unbekannter am Montag in Ulm.

22.11.2016 - 13:35:49

Polizeipräsidium Ulm / Ulm - Unfallverursacher flüchtet / ...

Ulm - Zwischen 14.30 und 16.15 Uhr hatte der Opelbesitzer sein Fahrzeug auf dem Parkplatz in der Blaubeurer Straße abgestellt. Ein anderer Autofahrer fuhr dagegen und kümmerte sich nicht um den Schaden. Unerkannt flüchtete er. Zurückgelassen hat er an dem Astra aber einen Schaden in Höhe von ungefähr 1.000 Euro. Außerdem blieben seine Lackspuren an dem Pkw. Die hat jetzt die Polizei. Sie geben den Ermittlern vom Polizeirevier Ulm-West (0731/1880) Hinweise auf den Unfallverursacher.

Hinsehen statt wegschauen lautet das Motto der bundesweiten Initiative "Aktion-tu-was" der Polizei, die zu mehr Zivilcourage aufruft. Viele Straftaten können nur mit Hilfe der Bevölkerung aufgeklärt werden. Informationen zur Aktion der Polizei finden Sie im Internet unter www.aktion-tu-was.de oder in Broschüren auf jeder Polizeidienststelle.

++++2176753

Claudia Kappeler, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Neu: Jetzt auch auf Facebook (https://www.facebook.com/PolizeipraesidiumUlm/) und Twitter (https://twitter.com/PolizeiUL).

OTS: Polizeipräsidium Ulm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110979 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110979.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm Telefon: 0731 188-0 E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de