Polizei, Kriminalität

(UL) Ulm - Unfall mit vier Autos / In Ulm krachten am Mittwoch vier Autos zusammen: Eine Beifahrerin wurde leicht verletzt.

20.04.2017 - 13:37:03

Polizeipräsidium Ulm / Ulm - Unfall mit vier Autos / In Ulm ...

Ulm - Kurz vor 8 Uhr stand ein Opel im Berliner Ring auf Höhe der Sporthalle. Vor dem 19-jährigen Fahrer und seiner Beifahrerin stand ein weiterer Opel und ein Mini. Ein 27-Jähriger erkannte die Situation zu spät. Er fuhr mit seinem Opel auf den Opel des 19-Jährigen. Durch die Wucht des Aufpralls wurden die Autos auf den dritten Opel und den Mini geschoben. Die Beifahrerin im Alter von 17 Jahren wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Der Verursacher, der 19-Jährige sowie die beiden anderen Fahrer im Alter von 39 und 45 blieben unverletzt. An den Autos entstand ein Schaden von rund 20.000 Euro Schaden. Die Polizei Ulm sicherte die Unfallstelle ab und verständigte die Eltern der Beifahrerin. Die Beamten ermitteln nun wegen fahrlässiger Körperverletzung gegen den 27-Jährigen.

Hinweis der Polizei: Als eine der wichtigsten Grundregeln mahnt die Straßenverkehrsordnung zu ständiger Vorsicht. Fahrer müssen stets aufmerksam sein und Ablenkungen jeglicher Art vermeiden. Weitere Tipps und Hinweise erhalten Sie auch online unter www.gib-acht-im-verkehr.de.

++++0724360

Wolfram Bosch, Pressestelle, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

OTS: Polizeipräsidium Ulm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110979 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110979.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm Telefon: 0731 188-0 E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de