Polizei, Kriminalität

(UL) Ulm - Streit nach Unfall / In Ulm gerieten am Dienstag zwei Männer aneinander.

08.03.2017 - 12:51:36

Polizeipräsidium Ulm / Ulm - Streit nach Unfall / In Ulm ...

Ulm - Ein 50-Jähriger war gegen 11:45 Uhr zu Fuß auf einem Platz in der Neuen Straße unterwegs. Ein BMW-Fahrer fuhr zur selben Zeit in der Neuen Straße in Richtung Ehinger Tor. Im Bereich der Neuen Mitte wich der 48-Jährige mit seinem BMW nach rechts aus, um andere Fahrzeuge vorbei zu lassen. Dabei stieß er mit dem Fußgänger zusammen. Der 50-Jährige wurde durch den Zusammenstoß leicht verletzt und stellte den BMW-Fahrer zur Rede. Nach Angaben des 50-Jährigen reagierte der Fahrer ungehalten. Der 48-Jährige habe ihn geschlagen und beleidigt und sei zunächst weg gefahren. Durch die Schläge sei der 50-Jährige leicht an der Hand verletzt worden. Während der Aufnahme des Unfalls durch die Polizei kam der BMW-Fahrer zurück. Die Polizei in Ulm (Tel.: 0731/1880) ermittelt nun in diesem Fall. Der 48-Jährige sieht jetzt einer Anzeige entgegen.

++++0423362

Judith Wolf, Pressestelle, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

OTS: Polizeipräsidium Ulm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110979 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110979.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm Telefon: 0731 188-0 E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!