Polizei, Kriminalität

(UL) Ulm - Straßenbahn übersehen / Am Mittwoch übersah ein Unbekannter in Ulm eine Straßenbahn.

05.10.2017 - 14:11:50

Polizeipräsidium Ulm / Ulm - Straßenbahn übersehen / Am ...

Ulm - Ein bislang Unbekannter bog gegen 11 Uhr mit seinem Mercedes vom Pfarrer-Weiß-Weg nach links in die Söflinger Straße ab. Dabei übersah der Unbekannte eine Straßenbahn. Nur durch eine Notbremsung konnte der Straßenbahnführer die Straßenbahn noch rechtzeitig bremsen und eine Kollision verhindern. Der Unbekannte fuhr mit seinem schwarzen Mercedes anschließend weiter. Durch die Notbremsung stürzte in der Straßenbahn eine 91-jährige Frau. Die Frau wurde dabei schwer verletzt. Der Rettungsdienst versorgte die Verletzte und brachte sie in eine Klinik. Das Polizeirevier Ulm-West (Rufnummer: 0731/1880) hat die Ermittlungen aufgenommen.

Sascha Kerner, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

++++++1883172

OTS: Polizeipräsidium Ulm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110979 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110979.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm Telefon: 0731 188-0 E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!