Polizei, Kriminalität

(UL) Ulm - Polizei überrascht Fischwilderer auf frischer Tat / Vier Männer sind am Sonntag in das Gelände des Donaukraftwerks bei Donaustetten eingebrochen.

13.11.2017 - 14:46:41

Polizeipräsidium Ulm / Ulm - Polizei überrascht ...

Ulm - Dort fischten sie rund 200 Kilogramm Aale und andere Fische aus den Stufen der Fischtreppe. Zeugen bemerkten die Personen auf dem Kraftwerksareal gegen 19 Uhr und verständigten die Polizei. Die nahm vier Tatverdächtige fest. In ihren Autos hatten sie bereits illegal abgefischte Fische verstaut. Gegen die vier Männer im Alter von 33 bis 62 Jahren laufen jetzt weitere Ermittlungen.

Uwe Krause, Pressestelle, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

++++2143316

OTS: Polizeipräsidium Ulm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110979 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110979.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm Telefon: 0731 188-0 E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!