Polizei, Kriminalität

(UL) Ulm - LKW schleift Auto mit / Der Westringtunnel Richtung Norden war am Dienstagmittag fast zwei Stundem gesperrt.

15.11.2017 - 14:11:39

Polizeipräsidium Ulm / Ulm - LKW schleift Auto mit / Der ...

Ulm - Ein LKW-Fahrer fuhr gegen 12 Uhr auf dem Bismarckring in Ulm in Richtung Norden. An der Einfahrtsrampe zum Westringtunnel wollte der Fahrer von der linken Fahrspur nach rechts wechseln. Dabei übersah er den Audi einer 39-Jährigen. Der LKW fuhr gegen das Auto. Dieses drehte sich und wurde von dem LKW einige Meter mitgeschleift. Der 61-Jährige und die Frau blieben unverletzt. An den Fahrzeugen wird der Schaden auf etwa 6.800 Euro geschätzt. Der Schaden an der Leitplanke im Tunnel beträgt etwa 500 Euro. Da aus dem Audi Betriebsstoffe ausliefen war die Feuerwehr und Straßenmeisterei vor Ort um die Straße zu reinigen. Für die Dauer der Unfallaufnahme und Reinigung der Fahrbahn musste der Tunnel Richtung Norden für etwa zwei Stunden gesperrt werden.

+++++2159215

Judith Wolf, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

OTS: Polizeipräsidium Ulm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110979 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110979.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm Telefon: 0731 188-0 E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!