Polizei, Kriminalität

(UL) Ulm - Kind auf Münsterplatz angefahren / Zeugen sucht die Polizei zu einem Unfall am Sonntag auf dem Ulmer Münsterplatz.

29.05.2017 - 14:56:54

Polizeipräsidium Ulm / Ulm - Kind auf Münsterplatz ...

Ulm - Gegen 9 Uhr fuhr 55-Jähriger mit seinem Geschäftswagen von der Hirschstraße her über zum Nördlichen Münsterplatz. Eine Erlaubnis dazu hat der Mann. Auf dem Platz vor dem Münster spielten Kinder. Eine Siebenjährige rannte in Richtung Platzgasse. Der VW des 55-Jährigen erfasste das Kind. Das Mädchen wurde zum Glück nur leicht verletzt. Der Rettungsdienst brachte sie zur Behandlung in ein Krankenhaus.

Um festzustellen, wie es genau zu dem Unfall kam, sucht die Polizei jetzt Zeugen. Wer den Unfall beobachtet hat oder sonst Hinweise geben kann, den bittet die Polizei, sich unter der Telefon-Nr. 0731/1880 zu melden.

++++++++++ 0992240

Wolfgang Jürgens, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

OTS: Polizeipräsidium Ulm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110979 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110979.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm Telefon: 0731 188-0 E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!