Polizei, Kriminalität

(UL) Ulm - Im Vorbeifahren gegrapscht / Nach einem Radler sucht seit Freitagnachmittag die Ulmer Polizei.

12.06.2017 - 15:31:37

Polizeipräsidium Ulm / Ulm - Im Vorbeifahren gegrapscht / ...

Ulm - Wie eine 50-Jährige später der Polizei schilderte, fuhr sie gegen 16 Uhr auf dem Radweg die Blaubeurer Straße entlang. Nahe der Jägerstraße kam von hinten ein Radfahrer. Im Vorbeifahren griff er der Ulmerin an die Brust. Anschließend fuhr er ungeniert weiter. Nachdem die Frau Anzeige bei der Polizei erstattete, sucht die Ulmer Polizei (Tel. 0731/1880) jetzt nach dem Mann. Er ist 1,80 bis 185 m groß, 25 bis 30 Jahre alt und sportlich schlank. Der Gesuchte hat dunkelbraune, gelockte Haare. Bekleidet war er mit einer blauen Latzhose und einem T-Shirt. Er hatte einen dunklen Fahrradrucksack mit einem weißen Feld dabei und benutztes ein dunkles Mountainbike.

++++++++++ 1091028

Wolfgang Jürgens, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

OTS: Polizeipräsidium Ulm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110979 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110979.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm Telefon: 0731 188-0 E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!