Polizei, Kriminalität

(UL) Ulm - Einbrecher scheitert kläglich / Reißaus nahm ein Unbekannter am frühen Montag, nachdem seine Tat in Ulm entdeckt war.

14.11.2016 - 12:55:34

Polizeipräsidium Ulm / Ulm - Einbrecher scheitert kläglich ...

Ulm - Kurz nach Mitternacht wachte der Inhaber eines Geschäfts in der Syrlinstraße auf. Von draußen hörte er laute Schläge. Er erkannte, dass jemand in das Geschäft einbrechen will. Der Unbekannte schlug offenbar mit einem Beil gegen das Schaufenster. Doch die Scheibe hielt soweit stand. Der Inhaber sprach den Unbekannten an. Der flüchtete sofort. Er rannte in Richtung Schaffnerstraße davon. Die Polizei suchte sofort nach dem Unbekannten. Der ist etwa 30 Jahre alt und 1,80 m groß. Er trug eine dunkle Daunenweste, darunter eine helle Jacke. Außerdem eine Strickmütze und helle Handschuhe. Bislang konnte die Polizei den Einbrecher nicht ermitteln. Das will jetzt das Polizeirevier Ulm-Mitte (Tel. 0731/1880) tun.

++++++++++ 2119122

Wolfgang Jürgens, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Neu: Jetzt auch auf Facebook (https://www.facebook.com/PolizeipraesidiumUlm/) und Twitter (https://twitter.com/PolizeiUL).

OTS: Polizeipräsidium Ulm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110979 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110979.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm Telefon: 0731 188-0 E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!