Polizei, Kriminalität

(UL) Ulm / Blaubeuren - Unbekannte beschädigen Autos / Wegen zweier Sachbeschädigungen ermittelt seit dem Wochenende die Polizei.

26.09.2017 - 16:21:46

Polizeipräsidium Ulm / Ulm/Blaubeuren - Unbekannte ...

Ulm - Über das Wochenende stand in der Oberen Bleiche in Ulm ein Mercedes auf einem Firmengelände. Das nutzte ein Unbekannter dazu, den Wagen zu beschädigen. Er warf einen Stein auf die Scheibe. Diese Heckscheibe ging zu Bruch. Doch nicht genug: Der Unbekannte beschmierte den Wagen an einer Seite noch mit einem Stift. Den Schaden schätzt die Polizei (Tel. 0731/1880) auf rund 1.000 Euro.

Mit rund 1.500 Euro beziffert die Polizei den Schaden an einem Mercedes in Blaubeuren. Das silberfarbene Auto stand am Montag zur Mittagszeit auf einem Parkplatz in der Württemberger Straße. Binnen einer Viertelstunde zerkratzte jemand die rechte Seite des Autos und schlug eine Delle in die Tür. Auch diesen Täter sucht die Polizei (Tel. 07344/96350), die in beiden Fällen wegen der Sachbeschädigungen ermittelt.

++++++++++ 1822061 1822472

Wolfgang Jürgens, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

OTS: Polizeipräsidium Ulm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110979 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110979.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm Telefon: 0731 188-0 E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!