Polizei, Kriminalität

(UL) Ulm - Arbeiter kommt mit Verletzungen davon / Schwereren Folgen entkam ein Arbeiter am Mittwoch in Ulm.

16.02.2017 - 14:21:50

Polizeipräsidium Ulm / Ulm - Arbeiter kommt mit ...

Ulm - Der Arbeiter riss gegen 9.15 Uhr eine Wand auf einer Ulmer Baustelle ein. Die etwa zwei Meter hohe Betonwand stürzte plötzlich ein. Ein Arbeitskollege erkannte die gefährliche Situation frühzeitig und konnte seinen Kollegen warnen. Der flüchtete in einen Container. Umherfliegende Betonteile trafen den Mann dennoch. Mit leichten Verletzungen und Schmerzen brachte ihn der Rettungsdienst zur Untersuchung in eine Klinik. Die Polizei Ulm schließt derzeit ein Verschulden Dritter aus.

++++0287937

Wolfram Bosch, Pressestelle, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

OTS: Polizeipräsidium Ulm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110979 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110979.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm Telefon: 0731 188-0 E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!