Polizei, Kriminalität

(UL) Ulm - Arbeiter kommt mit Verletzungen davon / Schwereren Folgen entkam ein Arbeiter am Mittwoch in Ulm.

16.02.2017 - 14:21:50

Polizeipräsidium Ulm / Ulm - Arbeiter kommt mit ...

Ulm - Der Arbeiter riss gegen 9.15 Uhr eine Wand auf einer Ulmer Baustelle ein. Die etwa zwei Meter hohe Betonwand stürzte plötzlich ein. Ein Arbeitskollege erkannte die gefährliche Situation frühzeitig und konnte seinen Kollegen warnen. Der flüchtete in einen Container. Umherfliegende Betonteile trafen den Mann dennoch. Mit leichten Verletzungen und Schmerzen brachte ihn der Rettungsdienst zur Untersuchung in eine Klinik. Die Polizei Ulm schließt derzeit ein Verschulden Dritter aus.

++++0287937

Wolfram Bosch, Pressestelle, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

OTS: Polizeipräsidium Ulm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110979 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110979.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm Telefon: 0731 188-0 E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Vergessen Sie Börsenliteratur!

Lesen Sie nur noch dieses Buch: „Der Börsenflüsterer“ von Meir Barak! Der gefeierte Börsenspezialist Barak zeigt Ihnen im kostenlosen ersten Teil seins Buches, wie Sie jetzt an der Börse aus der Routine ausbrechen können. Sie werden weniger arbeiten und trotzdem mehr verdienen. Und so einfach geht es …!