Polizei, Kriminalität

(UL) Merklingen - Fahrer sehen Grün / Zu einem Unfall mit Blechschaden kam es am Mittwoch bei Merklingen.

16.02.2017 - 14:21:50

Polizeipräsidium Ulm / Merklingen - Fahrer sehen Grün / Zu ...

Ulm - Ein 25-Jähriger fuhr am Mittwoch gegen 19.30 Uhr mit seinem Peugeot auf der Landstraße von Laichingen Richtung Nellingen. An der Kreuzung nach Merklingen stoppte er sein Auto. Denn die Ampel zeigte Rot. Eine 18-Jährige kam aus Nellingen und musste ebenfalls an der Ampel warten. Die Frau wollte an der Kreuzung nach links in Richtung Merklingen abbiegen. Als die Ampel auf Grün schaltete fuhr die 18-Jährige los und bog links ab. Auch der 25-Jährige auf der Gegenspur fuhr los. Der Peugeot stieß mit dem Hyundai zusammen.

An beiden Fahrzeugen entstand ein Schaden von etwa 7.000 Euro. Die Fahrerin, ihre 14-Jährige Beifahrerin und auch der Fahrer des Peugeot blieben unverletzt.

Der 25-Jährige gab gegenüber der Polizei an, ebenfalls bei Grün losgefahren zu sein.

Die Polizei ermittelt nun und sucht Zeugen. Sie fragt:

- Wer hat den Unfall beobachtet? - Wer kann Angaben dazu machen, wer tatsächlich Grün hatte? - Wer kann sonst Hinweise geben?

Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei in Ehingen unter Tel.: 07391/5880 zu melden.

++++++++++0288248

Judith Wolf, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

OTS: Polizeipräsidium Ulm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110979 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110979.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm Telefon: 0731 188-0 E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de