Polizei, Kriminalität

(UL) Erbach - Fußgängerin angefahren / Auf einem Parkplatz in Erbach wurde am Montag eine Frau verletzt.

04.07.2017 - 13:01:33

Polizeipräsidium Ulm / Erbach - Fußgängerin angefahren / ...

Ulm - Verursacht hat den Verkehrsunfall eine 69-Jährige. Die fuhr kurz nach 16 Uhr über eine Parkplatz an der Heinrich-Hammer-Straße. Auf der Suche nach einem Stellplatz schaute die Frau hin und her. Deshalb erkannte sie die Fußgängerin zu spät. Der VW erfasste die 45-Jährige, lud sie auf und warf sie zu Boden. Mit leichten Verletzungen überstand die Fußgängerin den Unfall. Der Rettungsdienst brachte die Frau ins Krankenhaus. Die Polizei ermittelt jetzt gegen die 69-Jährige.

Die Polizei erinnert daran, dass auf Parkplätzen nur mit Schrittgeschwindigkeit gefahren werden darf. Denn dort geht es meist eng und geschäftig zu, alle müssen auf viele Dinge aufpassen. Langsames Fahren und gegenseitige Rücksichtnahme machen den Aufenthalt auf Parkplätzen sicherer.

Diese und viele weitere Tipps gibt die Polizei in Broschüren auf jeder Polizeidienststelle oder im Internet unter www.gib-acht-im-verkehr.de.

++++++++++ 1250058

Wolfgang Jürgens, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

OTS: Polizeipräsidium Ulm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110979 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110979.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm Telefon: 0731 188-0 E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de