Polizei, Kriminalität

(UL) Dietenheim, Laupheim - Polizei stoppt fahrende Handy-Nutzer / Zwei Autofahrer wurden am Montag in Dietenheim und Laupheim kontrolliert.

21.02.2017 - 14:27:17

Polizeipräsidium Ulm / Dietenheim, Laupheim - Polizei ...

Ulm - Ein 34-Jähriger war in Dietenheim in der Mittelstraße unterwegs. Auf Höhe Herrenweiher hielt ihn die Polizei an. Der Fahrer hatte sein Mobiltelefon während am Ohr. Auch eine 47-Jährige war telefonierend in ihrem Smart unterwegs. Sie wurde am Marktplatz in Laupheim kontrolliert. Auf die beiden Verkehrssünder kommt nun ein Bußgeld in Höhe von 60 Euro und einen Punkt in Flensburg zu.

Hinweis der Polizei: Durch Ablenkung im Straßenverkehr entstehen häufig Verkehrsunfälle, die schwere Verletzungen oder gar tödliche Folgen haben können. Dabei spielt die Ablenkung durch Handybenutzung leider viel zu oft eine entscheidende Rolle. Die Polizei rät daher: Vermeiden Sie wenn mögliche jegliche Ablenkung als Fahrer. Sollten Sie dennoch dringend telefonieren, ist das Nutzen einer Freisprecheinrichtung zwingend vorgeschrieben. Weiter Informationen erhalten Sie auch online unter www. gib-acht-im-verkehr.de.

++++0318597++++0318842

Wolfram Bosch (MB), Pressestelle, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

OTS: Polizeipräsidium Ulm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110979 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110979.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm Telefon: 0731 188-0 E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de