Polizei, Kriminalität

(UL) Blaubeuren - Tasche außer Acht gelassen / In Blaubeuren hat am Montag ein Dieb eine Gelegenheit ergriffen.

29.08.2017 - 13:42:00

Polizeipräsidium Ulm / Blaubeuren - Tasche außer Acht ...

Ulm - Die Gelegenheit bot sich am Vormittag. Etwa eine halbe Stunde hielt sich eine 70-Jährige in einem Geschäft in der Klosterstraße auf. Ihre Tasche stellte sie auf den Boden. Dann achtete die Frau nicht weiter auf ihre Wertsachen. Wohl aber der Dieb. Gegen 10 Uhr fehlte aus der Handtasche der Geldbeutel und eine Sonnenbrille. Wer die Sachen gestohlen hat, ermittelt jetzt die Blaubeurer Polizei (Tel. 07344/96350).

Die Ermittler mahnen zur Vorsicht. Mit einem solchen Diebstahl sind immer auch weitere Unannehmlichkeiten verbunden: Die Scheckkarten müssen gesperrt, das Schloss der Wohnung eventuell ausgetauscht, Ausweise müssen wieder beschafft werden, was Bank- und Behördengänge mit sich bringt. Manchmal ist das noch belastender, als die Tat allein. Behalten Sie deshalb Ihre Wertsachen immer im Auge. Tragen Sie die Handtasche mit dem Verschluss zum Körper bei sich. Am besten unter den Arm geklemmt.

++++++++++ 1637910

Wolfgang Jürgens, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

OTS: Polizeipräsidium Ulm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110979 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110979.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm Telefon: 0731 188-0 E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!