Polizei, Kriminalität

(UL) Blaubeuren - Motorradfahrer schwer verletzt / Am Montag zog sich ein Motorradfahrer bei einem Unfall bei Blaubeuren schwere Verletzungen zu.

12.06.2017 - 20:06:20

Polizeipräsidium Ulm / Blaubeuren - Motorradfahrer schwer ...

Ulm - Der 60-Jährige kam gegen 15.45 Uhr mit seinem Motorrad aus Richtung Suppingen. Auf der B28 nach Blaubeuren wollte er einen Traktor überholen. Was er dabei übersah: Dessen Fahrer hatte den Blinker gesetzt und bog gerade links in einen Feldweg ab. Das Motorrad krachte in den Traktor. Der 60-Jährige zog sich dabei schwere Verletzungen zu und wurde vom Rettungsdienst in eine Klinik gebracht. Polizisten schätzten den Schaden auf rund 20.000 Euro. Die Verkehrspolizei Mühlhausen nahm den Unfall auf und sicherte Spuren an der Unfallstelle. Sie prüfen nun, weshalb der Motorradfahrer überholte, obwohl der Traktor am Abbiegen war. Sie befragten auch einen Zeugen, der dem Traktor entgegen kam und den Unfall gesehen hatte. Die B28 war nach dem Unfall für kurze Zeit voll gesperrt. Im Anschluss leiteten die Polizisten den Verkehr an der Unfallstelle vorbei. Zu Störungen des Verkehrs kam es nicht.

++++

Wolfram Bosch, Pressestelle, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

OTS: Polizeipräsidium Ulm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110979 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110979.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm Telefon: 0731 188-0 E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de