Polizei, Kriminalität

(UL) Amstetten / Westerstetten - Geld und Geräte weg / Diebstähle wurden der Polizei am Mittwoch aus Amstetten und Westerstetten gemeldet.

24.08.2017 - 16:56:59

Polizeipräsidium Ulm / Amstetten/Westerstetten - Geld und ...

Ulm - Wie die Polizei mitteilt, wurde in der Nacht zum Mittwoch eine Firma Beim Kreuzstein in Amstetten aufgebrochen. Die Diebe warfen eine Scheibe ein. Ihr Ziel war ein Automat. Den brachen sie auf. Aus dem Automaten nahmen die Unbekannten das Geld mit.

In derselben Nacht waren Diebe auch im Steinhölzle in Westerstetten. Hier, bei Vorderdenkental, gingen sie in einen Garten. Sie fanden die Gartenhütte unverschlossen. Daraus nahmen die Täter zwei motorbetriebene Heckenscheren mit. Auch eine Motorsäge und ein Kombigerät stahlen die Unbekannten. Möglicherweise schafften sie die Beute mit einem Schubkarren weg. Denn auch der fehlt jetzt.

Die Polizei in Amstetten (Tel. 07331/71570) und Dornstadt (07348/96790) ermittelt jetzt. Die Beamten sicherten die Spuren und suchen die Diebe.

++++++++++ 1608357 1608092

Wolfgang Jürgens, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

OTS: Polizeipräsidium Ulm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110979 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110979.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm Telefon: 0731 188-0 E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!