Polizei, Kriminalität

(UL) Amstetten / Laichingen - Polizei zieht Promillefahrer aus dem Verkehr / Zwei Autofahrer hatten am Sonntagabend in Laichingen und Amstetten deutlich zu tief ins Glas geschaut.

13.11.2017 - 16:46:37

Polizeipräsidium Ulm / Amstetten/Laichingen - Polizei zieht ...

Ulm - Darunter ein 50-Jähriger, der auf der B10 anderen Verkehrsteilnehmern durch seine unsichere Fahrweise auffiel. Die Polizei hielt ihn wenig später an und nahm, nach Alkoholtest und Blutentnahme, den Führerschein des Autofahrers in Verwahrung. Bei dem Promillefahrer in Laichingen stellte sich heraus, dass der Autofahrer keinen Führerschein hat. Der 41-Jährige war zudem völlig betrunken. Beide werden wegen Trunkenheit im Verkehr angezeigt.

Uwe Krause, Pressestelle, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

++++2143905+++2143889

OTS: Polizeipräsidium Ulm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110979 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110979.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm Telefon: 0731 188-0 E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!