Polizei, Kriminalität

Uetersen - Raub im Dunkeln - Polizei sucht Zeugen

24.04.2017 - 13:11:31

Polizeidirektion Bad Segeberg / Uetersen - Raub im Dunkeln - ...

Bad Segeberg - In der vergangenen Nacht ist es unweit der örtlichen Polizeistation zu einer Raubdelikt gekommen, infolgedessen die Polizei um Hinweise aus der Bevölkerung bittet.

Eine bislang unbekannte Person näherte sich kurz nach zwei Uhr im Bereich der B 431 (Großer Wulfhagen) in der Dunkelheit einem 24-jährigen Mann aus Uetersen, der sich gerade auf dem Heimweg befand, stieß ihn von hinten zu Boden und brachte ihn um eine mitgeführte Geldbörse mitsamt einer bislang unbestimmten Menge an Bargeld.

Durch den Sturz zog sich der junge Mann leichte Verletzungen zu. Der unbekannte Täter soll zunächst zu Fuß geflüchtet sein, bevor er möglicherweise mit einem unbeleuchteten PKW in Richtung Innenstadt davonfuhr. Eine intensive Fahndung mit mehreren Streifenwagen ein blieb ohne Erfolg.

Die Kriminalpolizei Pinneberg bittet Zeugen des Geschehens, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen. Etwaige Beobachtungen und weitere Hinweise nehmen die Ermittler unter 04101-2020 entgegen.

OTS: Polizeidirektion Bad Segeberg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/19027 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_19027.rss2

Polizeidirektion Bad Segeberg - Pressestelle - Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg

Nico Möller Telefon: 04551-884-2022 Handy: 0160-3619378 E-Mail: Nico.Moeller@polizei.landsh.de

@ presseportal.de