Polizei, Kriminalität

Uetersen - Carportbrand

26.09.2017 - 17:01:38

Polizeidirektion Bad Segeberg / Uetersen - Carportbrand

Bad Segeberg - Am Montag, um kurz vor Mitternacht, ist es zu einem Carportbrand in Uetersen gekommen.

Um 23:56 Uhr wurden die Beamten in die Große Twiete gesandt. Beim Eintreffen am Einsatzort stellten die Beamten fest, dass ein Carport in voller Ausdehnung brannte. Der PKW im Carport sowie eine daneben befindlich Gartenhütte brannten ebenfalls komplett aus. Die Feuerwehr verhinderte ein Übergreifen auf das angrenzende Wohngebäude.

Die Brandursache ist bislang noch nicht bekannt. Die Kriminalpolizei in Pinneberg hat die Ermittlungen übernommen.

Mögliche Zeugen, die Angaben zu dem Sachverhalt machen können, werden gebeten, sich unter Tel. 04101 / 202-0 an die Polizei in Pinneberg zu wenden.

OTS: Polizeidirektion Bad Segeberg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/19027 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_19027.rss2

Polizeidirektion Bad Segeberg - Pressestelle - Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg

Arnd Habermann Telefon: 04551-884-2020 Handy: 0151-11717416 E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!