Polizei, Kriminalität

Überfall auf Wettbüro

21.04.2017 - 14:31:53

Polizeiinspektion Celle / Überfall auf Wettbüro

Celle - Am Donnerstag, 20.04.2017, gegen 22:55 Uhr, kam es zu einem räuberischen Diebstahl in einem Wettbüro in der Bahnhofstraße.

Der Täter betrat kurz vor Ladenschluss das Wettbüro, in welchem sich zu diesem Zeitpunkt lediglich eine Angestellte und ein Kunde aufhielten. Beim Eintreten maskierte er sich mit einer schwarzen Maske.

Der Mann bedrohte die Angestellte mit einer Waffe und erzwang so die Herausgabe von Bargeld.

Anschließend konnte er mit seiner Beute den Tatort unerkannt verlassen.

Verletzt wurde niemand.

Der Räuber wird folgendermaßen beschrieben:

165 cm groß, ca. 35 Jahre alt, kräftige Statur, südländisches Aussehen, dunkle Augen, schwarz/grauer Vollbart, dunkel gekleidet.

Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Celle unter der Telefonnummer 05141-277 215 zu melden.

OTS: Polizeiinspektion Celle newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/59457 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_59457.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Celle Pressestelle Juliane Kahr Telefon: (05141) 277-104 E-Mail: postfach-oea@pi-ce.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de

Mit diesem Trader-Camp gehen ihre Aktien-Gewinne völlig durch die Decke!

Schlagen Sie jetzt zu: Sichern Sie sich Ihre kostenlose Teilnahme am Börsen-Trader Camp. Die Teilnahme kostet eigentlich 980 €, doch für Sie ist sie jetzt KOSTENFREI! Traden Sie dort mit den erfolgreichsten Strategien unserer Profi-Trader!

Klicken Sie jetzt HIER und lassen Sie Ihre Gewinne durch die Decke gehen!