Polizei, Kriminalität

Über 15 Wohnwagenaufbrüche am Hämelsee

24.10.2016 - 09:50:35

Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg / Über 15 ...

Nienburg - HEEMSEN/ANDERTEN (mue) Die Polizei beschäftigt sich aktuell mit über 15 Einbrüchen in Wohnwagen auf dem Campingplatz am Hämelsee. In dem Zeitraum von Montag, 10.10.2016 bis Sonntag, 23.10.2016, haben sich unbekannte Täter jeweils gewaltsam Zugang in die Wohnwagen und Vorzelte verschafft. Anschließend entwendeten sie unter anderem Elektronikgeräte und Lebensmittel. Wer Hinweise zu den Tätern oder Vorfällen geben kann, wird gebeten, sich bei der Polizei Rohrsen, 05024/8653 oder Marklohe, 05021/961980, zu melden.

OTS: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/57922 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_57922.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Nienburg/Schaumburg Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Amalie-Thomas-Platz 1 31582 Nienburg Thomas Münch Telefon: 05021/9778-104 E-Mail: pressestelle@pi-nbg.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_nienburg_schaumburg /

@ presseportal.de