Polizei, Kriminalität

Türschlösser zugeklebt - Zeugen gesucht

19.07.2017 - 14:11:41

Polizeipräsidium Stuttgart / Türschlösser zugeklebt - Zeugen gesucht

Stuttgart-Feuerbach - Unbekannte Täter haben in den vergangenen Tagen (13. und 17.07.2017) mehrere Wohnungstüren in Feuerbach angegangen und die Türschlösser mit einem Klebstoff unbrauchbar gemacht. Bereits am Donnerstag (13.07.2017) spritzte ein Unbekannter einen Klebstoff in den Schließzylinder einer Tür an der Schenkensteinstraße. Am Montag (17.07.2017) wurden an einem Gebäude an der Stuttgarter Straße gleich fünf Wohnungs- und Geschäftstüren sowie an der Schenkensteinstraße und der Feuerbacher-Tal-Straße jeweils eine Tür mit Klebstoff sabotiert. Durch das Verkleben der Schlösser war das Öffnen der Türen nicht mehr möglich. Der entstandene Sachschaden dürfte insgesamt mehrere Tausend Euro betragen. Die Beamtinnen und Beamten des Polizeireviers 8 Kärntner Straße bitten Zeugen, sich unter der Rufnummer +4971189903800 zu melden.

OTS: Polizeipräsidium Stuttgart newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110977 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110977.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart Telefon: 0711 8990-1111 E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten: Telefon: 0711 8990-3333 E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de