Polizei, Kriminalität

Trunkenheitsfahrt

20.05.2017 - 11:16:23

Polizeidirektion Pirmasens / Trunkenheitsfahrt

Pirmasens - Am Freitag, den 19.05.2017, um 20:05 Uhr wurde durch einen Funkstreife der Polizeiinspektion Pirmasens eine Verkehrskontrolle in der Karl-Theodor-Straße, Pirmasens durchgeführt. Bei der Kontrolle des 31-jährigen Fahrzeugführers aus Pirmasens wurden Anhaltspunkte bei diesem festgestellt, welche auf den Konsum von Betäubungsmittel hindeuteten. Ein freiwillig durchgeführter Drogenvortest verlief positiv auf Cannabis und Opiate. Dem 31-jährigen Mann wurde eine Blutprobe entnommen. Da der 31-jährige Mann bereits in der Vergangenheit wegen ähnlich gelagerter Delikte polizeilich in Erscheinung getreten war, wurde sein Fahrzeug sichergestellt, mit dem Ziel der Verwertung. Auf den 31-jährigen Mann kommt nun eine nicht unerhebliche Geldbuße zu und sein Führerschein wird ihm aller Wahrscheinlichkeit von der für ihn zuständigen Führerscheinstelle entzogen.

OTS: Polizeidirektion Pirmasens newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117677 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117677.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Pirmasens

Telefon: 06331-520-0 www.polizei.rlp.de/pd.pirmasens

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!