Polizei, Kriminalität

Trunkenheitsfahrt

20.05.2017 - 11:16:23

Polizeidirektion Pirmasens / Trunkenheitsfahrt

Pirmasens - Am Freitag, den 19.05.2017, um 20:05 Uhr wurde durch einen Funkstreife der Polizeiinspektion Pirmasens eine Verkehrskontrolle in der Karl-Theodor-Straße, Pirmasens durchgeführt. Bei der Kontrolle des 31-jährigen Fahrzeugführers aus Pirmasens wurden Anhaltspunkte bei diesem festgestellt, welche auf den Konsum von Betäubungsmittel hindeuteten. Ein freiwillig durchgeführter Drogenvortest verlief positiv auf Cannabis und Opiate. Dem 31-jährigen Mann wurde eine Blutprobe entnommen. Da der 31-jährige Mann bereits in der Vergangenheit wegen ähnlich gelagerter Delikte polizeilich in Erscheinung getreten war, wurde sein Fahrzeug sichergestellt, mit dem Ziel der Verwertung. Auf den 31-jährigen Mann kommt nun eine nicht unerhebliche Geldbuße zu und sein Führerschein wird ihm aller Wahrscheinlichkeit von der für ihn zuständigen Führerscheinstelle entzogen.

OTS: Polizeidirektion Pirmasens newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117677 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117677.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Pirmasens

Telefon: 06331-520-0 www.polizei.rlp.de/pd.pirmasens

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de