Polizei, Kriminalität

Trunkenheitsfahrt am Neujahrsmorgen

01.01.2017 - 13:00:32

Polizeipräsidium Hamm / Trunkenheitsfahrt am Neujahrsmorgen

Hamm-Mitte - Trotz aller Ankündigungen von Kontrollmaßnahmen zum Jahreswechsel ließ sich ein 20- jähriger BMW- Fahrer aus Werne nicht davon abhalten, am Neujahrsmorgen gegen 8.20 Uhr alkoholisiert mit seinem Pkw über die Wilhelmstraße zu fahren. In Höhe der Hausnummer 102 wurde er im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle durch Einsatzkräfte der Polizeiwache Mitte angehalten und kontrolliert. Da aus dem Pkw deutlicher Alkoholgeruch drang, wurde ein Alcotest durchgeführt, der positiv verlief. Der Fahrer wurde der Wache zugeführt, wo ihm eine Blutprobe entnommen wurde. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet; der Führerschein wurde sichergestellt. (str)

OTS: Polizeipräsidium Hamm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65844 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65844.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm Pressestelle Polizei Hamm Telefon: 02381 916-1006 E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/hamm/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!