Obs, Polizei

Trunkenheit im Verkehr

19.07.2017 - 15:26:34

Polizeidirektion Ludwigshafen / Trunkenheit im Verkehr

Frankenthal (Pfalz) - Ein aufmerksamer Zeuge stellt am Dienstagabend, 18.07.2017, gegen 20:30 Uhr, einen offensichtlich betrunken ein Fahrzeug führenden Herrn fest und hindert diesen an der Weiterfahrt. Nachdem der 43-jährige Zeuge auf dem Parkplatz den 73-Jjhrigen Frankenthaler nach mehrmaligen Anfahrversuchen hinderte seine Fahrt fortzusetzen, entwickelt sich zunächst ein Handgemenge. Noch vor Eintreffen der Polizeibeamten beruhigt sich die Lage. Bei dem 73-Jährigen können die Einsatzkräfte schließlich Atemalkoholgeruch wahrnehmen und einen Atemalkoholtest durchführen. Der resultierende Wert: 1,2 Promille, weshalb dem Verkehrssünder eine Blutprobe entnommen wird. Der Führerschein ist sichergestellt und der 73-Jährigen Beschuldigte im Strafverfahren wegen des Verdachts der Trunkenheit im Verkehr.

OTS: Polizeidirektion Ludwigshafen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117688 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117688.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ludwigshafen Polizeiinspektion Frankenthal (Pfalz) Manuel Dietrich

Telefon: 06233 313-202 (oder -0) E-Mail: pifrankenthal.presse@polizei.rlp.de http://s.rlp.de/POLPDLU

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de