Polizei, NRW

Trunkenheit im Verkehr

16.07.2017 - 06:31:25

Polizei Münster / Trunkenheit im Verkehr

Münster, OT Coerde - Am frühen Sonntagmorgen, den 16.07.2017, gegen 02.55 Uhr, meldete ein Verkehrsteilnehmer über den Notruf ein Fahrzeug, welches auf dem Schiffahrter Damm aus Rtg. Greven kommend in Fahrtichtung Münster unterwegs sei. Dabei sollte die Fahrzeugführerin den PKW in Schlangenlinien geführt, grundlos abgebremst und beschleunigt sowie geblinkt haben. Nachdem besagtes Fahrzeug in das Gewerbegebiet Rudolf- Diesel-Straße abgebogen war, konnte eine hinzugerufene Streifenbesatzung das Fahrzeug anhalten. Am Steuer saß eine 26-jährige Fahrzeugführerin aus Münster. Die Beamten stellten in der Atemluft der 26-jährigen deutlichen Alkoholgeruch fest. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholvortest ergab einen Wert von 1,88 Promille. Daraufhin wurde sie zu einer Polizeidienststelle gebracht, wo ihr vom diensthabendne Bereitschaftsarzt eine Blutprobe entnommen wurde. Ihr Führerschein wurde sichergestellt. Der 26-jährigen wurde das Führen fahrerlaubnispflichtiger Kraftfahrzeuge bis auf Weiteres untersagt. Ihr Fahrzeug blieb verschlossen am Anhalteort zurück. Auch der Fahrzeugschlüssel wurde sichergestellt. Die 26-jährige erwartet nun ein Strafverfahren.

OTS: Polizei Münster newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11187 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11187.rss2

Kontakt für Medienvertreter: Martin Hummelt Polizei Münster Leitstelle Telefon: 0251/275-1010 http://www.polizei.nrw.de/muenster

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!