Polizei, Kriminalität

Trunkenheit im Straßenverkehr

12.06.2017 - 14:07:19

Polizeidirektion Bad Kreuznach / Trunkenheit im Straßenverkehr

Bingen am Rhein, Bacharach - Bingen am Rhein, Hitchinstraße, 10.06.17, Samstag, 15:35 Uhr

Der 57-jährige Fahrer eines Motorrollers fiel der Streifenbesatzung durch Fahrunsicherheit auf. Bei der folgenden Kontrolle wurde deutlicher Alkoholeinfluss (1,4 Promille) festgestellt. Dem Beschuldigten wurde eine Blutprobe entnommen und ein entsprechendes Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Bacharach bis Niederheimbach, Bundesstraße 9, Samstag, 10.06.17, 13:10 Uhr

Der Fahrer eines roten VW Golf wurde nach festgestellten Fahrauffälligkeiten einer Kontrolle unterzogen. Nach Erreichen der Ortslage Niederheimbach kam der 38-jährige Fahrer der Anhalteaufforderung nach. Bei der nun folgenden Kontrolle wurde festgestellt, dass der Fahrer unter Alkohol- /Betäubungsmittel- und möglicherweise Medikamenteneinfluss stand. Zudem war der Fahrer nicht im Besitz einer erforderlichen Fahrerlaubnis. Dem Beschuldigten Fahrer wurde eine Blutprobe entnommen und gegen ihn entsprechende Ermittlungsverfahren eingeleitet. Gegen die mit im Pkw sitzende Fahrzeughalterin wird wegen Dulden/Zulassen des Führens eines Kraftfahrzeugs ohne erforderliche Fahrerlaubnis ermittelt.

OTS: Polizeidirektion Bad Kreuznach newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117703 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117703.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Bingen

Telefon: 06721-9050 www.polizei.rlp.de/pd.badkreuznach

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de