Polizei, Kriminalität

Trunken-und Drogenheitsfahrten im Celler Stadtgebiet

17.07.2017 - 22:46:33

Polizeiinspektion Celle / Trunken-und Drogenheitsfahrten im ...

Celle - Am Montag, dem 17.07.2017, wurden im Verlaufe des Tages eine Trunkenheitsfahrt, sowie eine Fahrt unter Drogeneinfluss im Celler Stadtgebiet festgestellt.

Gegen 14:00 Uhr wurde ein 25 jähriger Fahrzeugführer aus Osterholz-Scharmbeck als Führer eines PKW VW Golf in der Bredenstraße kontrolliert. Dabei fiel den eingesetzten Polizeibeamten der Polizeiinspektion Celle diverse Ausfallerscheinungen an seiner Person auf, welche auf die Einnahme von Betäubungsmitteln deuten.

Eine entsprechende Blutentnahme wurde durchgeführt, die Weiterfahrt wurde untersagt, und ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Gegen 20:15 wurde weiter ein 48 jähriger Groß Hehlener als Mofafahrer in der Straße Zur Hasselklink angehalten und kontrolliert. Dabei fiel den eingesetzten Polizeibeamten deutlicher Atemalkoholgeruch in der Atemluft des Mannes auf. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von über 2,7 Promille.

Die Weiterfahrt wurde untersagt, eine Blutentnahme wurde durchgeführt und ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr eingeleitet.

Polizeiinspektion Celle, ESD, DA II, Zeitzer, PHK, EfÜ

OTS: Polizeiinspektion Celle newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/59457 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_59457.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Celle Leitstelle Zeder Telefon: 05141/277-217 E-Mail: esdfa@pi-ce.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!