Obs, Polizei

Trockner geriet in Brand - 20.000 Euro Schaden

19.04.2017 - 14:11:46

Polizeipräsidium Koblenz / Trockner geriet in Brand - 20.000 ...

Koblenz - Polizei und Feuerwehr wurden am späten Dienstagabend (18. April 2017) über einen Brand in der Wismarer Straße auf der Koblenzer Karthause informiert.

Um kurz nach halb elf wurde der 80-jährige Wohnungsinhaber durch den Rauchmelder aufgeweckt. Schnell stellte er fest, dass der im Badezimmer stehende Wäschetrockner in Brand geraten ist. Da eigene Löschversuche scheiterten, wurde die Feuerwehr alarmiert, die den Brand schnell löschen konnte.

Aufgrund der Hitzeentwicklung wurde das Badezimmer stark verkohlt und die Armaturen beschädigt.

Wegen einer Rauchintoxikation brachte der Rettungsdienst den 80-jährigen Koblenzer und seine 77 Jahre alte Ehefrau in ein Koblenzer Krankenhaus.

Ersten Einschätzungen zufolge durfte durch den entstandenen Rauch ein Sachschaden von rund 20.000 Euro entstanden sein.

OTS: Polizeipräsidium Koblenz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117715 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117715.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Koblenz

Telefon: 0261-103-2014 E-Mail: ppkoblenz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.koblenz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!