Polizei, Kriminalität

Trio nach Geschäftseinbruch gesucht

29.08.2016 - 14:15:35

Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss / Trio nach ...

Neuss-Innenstadt - Bislang unbekannte Täter schlugen in der Nacht zum Montag (29.08.) mit einem Gullydeckel das Schaufenster eines Bekleidungsgeschäftes auf der Münsterstraße ein. Anschließend stiegen sie in die Geschäftsräume ein und packten diverse Textilien, unter anderem der Marke "Camp David", zusammen.

Durch Geräusche auf den Vorfall aufmerksam geworden, beobachtete ein Anwohner gegen 02:25 Uhr drei Tatverdächtige. Das Trio gab, nachdem es entdeckt wurde, Fersengeld und flüchtete mit seiner Beute in Richtung Meererhof. Der Zeuge informierte die Polizei; eine Fahndung verlief bislang ohne Erfolg.

Die drei jungen Männer konnten nur vage beschrieben werden. Sie trugen helle Oberteile, zwei von ihnen kurze Hosen (eventuell bis unter das Knie) in den Farben Grün und Hellbeige.

Die Polizei bittet Zeugen, die verdächtige Beobachtungen im Tatortbereich gemacht haben, oder Hinweise auf die Identität der Flüchtigen geben können, die Kriminalpolizei unter der Telefonnummer 02131 3000 zu informieren.

OTS: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65851 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65851.rss2

Rückfragen bitte an:

Der Landrat des Rhein-Kreises Neuss als Kreispolizeibehörde -Pressestelle- Jülicher Landstraße 178 41464 Neuss Telefon: 02131/300-14000          02131/300-14011          02131/300-14013          02131/300-14014 Telefax: 02131/300-14009 Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de Web: www.polizei.nrw.de/rhein-kreis-neuss

@ presseportal.de