Polizei, Kriminalität

Trio bestiehlt Mann im Geschäft

24.03.2017 - 11:01:30

Kreispolizeibehörde Höxter / Trio bestiehlt Mann im Geschäft

33014 Bad Driburg - Am Donnerstag, 23.03.2017, gegen 17.00 Uhr, ist ein 57-jähriger Mann aus Sachsen-Anhalt von drei Jugendlichen bestohlen worden. Der Mann hielt sich zur Tatzeit im Bekleidungsgeschäft "KIK" in der Dringenberger Straße auf. Hierbei fielen ihm drei "Jugendliche" auf, die ständig in seiner Nähe waren. Es handelte sich hierbei um einen Mann und zwei Frauen. Eine der beiden Frauen kam ihm immer näher und rempelte ihn in einem Gang offensichtlich gezielt an. Danach verließen die drei das Geschäft. An der Kasse bemerkte der Geschädigte den Verlust seiner Geldbörse. Der Geschädigte beschreibt die drei verdächtigen Personen wie folgt: Alle drei ca. 17 - 18 Jahre alt, offensichtlich noch Schüler. Sie hatten normale Figuren, waren ca. 170 - 175 cm groß und Deutsche. Das Mädchen, welches ihn "angerempelt" hat, hatte lange blonde Haare und war auch ca. 170 cm groß. Die Geldbörse wurde kurz darauf in der Nähe eines Getränkemarktes in der Erich-Klausener-Straße wieder aufgefunden. Das Bargeld war entwendet worden. Die Polizei in Bad Driburg (Tel. 05253 - 98700) fragt: Wer kann Angaben zu den drei verdächtigen Personen machen? Wer hat Beobachtungen im Bereich der Dringenberger Straße oder der Erich-Klausener-Straße gemacht, die mit dem Diebstahl in Verbindung stehen könnten? /He.

OTS: Kreispolizeibehörde Höxter newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65848 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65848.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter - Presse- und Öffentlichkeitsarbeit - Bismarckstraße 18 37671 Höxter

Telefon: 05271 962 1520 E-Mail: pressestelle.hoexter@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/hoexter

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten: Leitstelle Polizei Höxter Telefon: 05271 962 1222

@ presseportal.de