Polizei, Kriminalität

Trinkgeld führt zu Streit

15.09.2017 - 14:01:34

Polizeidirektion Landau / Trinkgeld führt zu Streit

Germersheim - Am Donnerstagmittag gegen 14.30 Uhr mussten zwei Polizeibeamte zu einem nicht alltäglichen Einsatz in die kleine Au in Germersheim ausrücken. Ein Fahrgast hatte dem Taxifahrer drei Cent Trinkgeld gegeben, dieser wollte das Geld jedoch nicht annehmen und gab es dem Gast zurück. Der 56 jährige Mann bestand jedoch auf die Trinkgeldannahme und warf die drei Cent in den Fußraum. Der Taxifahrer hob daraufhin das Münzgeld auf und warf es letztlich aus dem Fahrzeug. Anschließend weigerte sich der Gast das Taxi zu verlassen, so dass der Taxifahrer die Polizei verständigte. Nach dem Eintreffen der Polizeibeamten verließ der Gast das Taxi und entrichtete noch die Standkosten. Weiterhin war der Fahrgast alkoholisiert, zeigte sich gegenüber den Polizeibeamten allerdings einsichtig.

OTS: Polizeidirektion Landau newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117686 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117686.rss2

Rückfragen bitte an: Dennis Hook Polizeiinspektion Germersheim

Telefon: 07274-958110 www.polizei.rlp.de/pd.landau

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!