Polizei, Kriminalität

Trickdiebstahl in Wohnung

06.12.2016 - 21:30:26

Polizeiinspektion Celle / Trickdiebstahl in Wohnung

Celle - Am Montag, 06.12.16, gegen Mittag, klingelte eine unbekannte männlich Person im Hehlentorgebiet in Celle an der Wohnungstür einer älteren Dame und gab vor, Bücher, Münzen, Textilien und andere Gebrauchsgegenstände aufzukaufen. Daraufhin konnte diese Person die Wohnung betreten, die ältere Dame in Gespräche verwickeln und dabei gemeinsam mit ihr mehrere Räume des Hauses aufsuchen. Als die Dame schließlich verschiedene Gegenstände zum Verkauf bereitlegen wollte, verliess die männliche Person angeblich kurzfristig das Haus, um einen Karton zu holen. Nachdem die Person jedoch nicht mehr wieder kam, stellte die Dame fest, dass die Person offensichtlich Schmuck in einem unbeobachteten Moment aus einer Schatulle entwendet hatte. Die beschuldigte Person soll zwischen 40 und 45 Jahre alt, etwas untersetzt und ca. 170 cm groß gewesen sein. Die Person soll weiterhin eine dunkle Schirmmütze getragen haben. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Celle unter der Telefonnumer 05141/277-215 entgegen.

OTS: Polizeiinspektion Celle newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/59457 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_59457.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Celle Leitstelle Zeder Telefon: 05141/277-217 E-Mail: esdfa@pi-ce.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!