Polizei, Kriminalität

Trickdiebstahl in Altenhagen - Sachbearbeitung bittet um Hinweise

07.11.2017 - 15:06:38

Polizei Hagen / Trickdiebstahl in Altenhagen - Sachbearbeitung ...

Hagen - Bereits am vergangenen Dienstag (31.10.17) zeigte ein Anwohner der Hermannstraße einen Diebstahl an, der sich schon am Mittwoch der Vorwoche (25.10.) ereignet hatte. Der 83 Jahre alte Geschädigte hatte sich zu einen Mittagsschlaf hingelegt, als es gegen 14.50 Uhr an der Etagentür seiner Wohnung klingelte. Ein junger Mann stand in der Tür und gab an, Fragen im Zusammenhang "mit dem Wohnen älterer Menschen" zu haben. Der 83-Jährige trug noch seinen Schafanzug, bat den Unbekannten herein und ging kurz ins Schafzimmer, um sich anzuziehen. Als er zurückkam, war der Mann verschwunden und erst eine Woche später bemerkte er, dass sein Laptop ebenfalls verschwunden war. Der mutmaßliche Dieb ist etwa 17 Jahre alt, schlank, hat dunkle Haare und war dunkel gekleidet. Zeugen, die weiterführende Hinweise im Zusammenhang mit dem Vorfall haben, melden sich bitte unter der 986 2066.

OTS: Polizei Hagen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/30835 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_30835.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen Pressestelle Ulrich Hanki Telefon: 02331/986 15 11 Fax: 02331/986 15 19 E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

http://www.polizei.nrw.de/hagen/ https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA https://twitter.com/polizei_nrw_ha

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!