Polizei, Kriminalität

Trickdiebstahl am Graf-von-Galen-Ring

19.11.2017 - 09:21:40

Polizei Hagen / Trickdiebstahl am Graf-von-Galen-Ring

Hagen - Am Samstag, gegen 22.30 Uhr, wurde ein 52 - jähriger Hagener in einem Kiosk am Graf-von-Galen-Ring von einem unbekannten Mann angerempelt und anschließend zur Entschuldigung umarmt. Hierbei stahl dieser die Geldbörse aus der Gesäßtasche.

Zu Hause stellte der Geschädigte dann den Diebstahl fest.

Der Tatverdächtige wird als 180 cm groß, ca. 23 Jahre alt und mit schwarzem lockigen Haar Haar beschrieben. In seiner Begleitung befanden sich zwei gleichaltrige junge Männer. Einer mit schwarzem und einer mit blonden Haaren.

OTS: Polizei Hagen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/30835 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_30835.rss2

Hinweise bitte an:

Polizei Hagen

Telefon: 02331 986-0

http://www.polizei.nrw.de/hagen/ https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA https://twitter.com/polizei_nrw_ha

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!