Polizei, Kriminalität

Trickdiebe geben sich als Techniker aus

13.06.2017 - 17:41:53

Polizei Mönchengladbach / Trickdiebe geben sich als Techniker aus

Mönchengladbach - Bei einer 87jährigen Seniorin aus Rheindahlen klingelte am Montag gegen 12:30 Uhr eine etwa 25-30jährige Frau, zeigte kurz einen angeblichen Ausweis einer Technik-Firma vor und gab an, den Fernsehanschluss überprüfen zu müssen.

Die Frau wurde eingelassen und wies die Seniorin im Wohnzimmer an, immer wieder zwischen den Fernsehkanälen umzuschalten.

Zwischenzeitlich wurde von der jungen Frau ein junger Mann als vermeintlicher Techniker eingelassen.

Während dieser durchs Haus ging, wechselte die Seniorin auf Anweisung hin die Fernsehkanäle, wobei die junge Frau mit dem Techniker über einen Kopfhörer in Verbindung stand.

Nachdem das Paar das Haus verlassen hatte, stellte die 87-Jährige fest, dass ihr aus dem Schlafzimmer Schmuck, Geld und persönliche Papiere gestohlen worden waren.

Da die Bestohlene eine Sehschwäche hat, kann sie zu der jungen Frau lediglich angeben, dass sie etwa 168 cm groß ist, große Augen und schulterlange dunkle Haare hat. Sie sprach akzentfreies Deutsch und führte eine schwarze Mappe mit.

Zu dem jungen Mann kann sie lediglich angeben, dass er zwischen 20 und 30 Jahren alt ist und schwarze Kleidung trug.

Die Polizei fragt, wer Hinweise zu dem diebischen Paar machen kann, oder bei wem es möglicherweise noch auftrat. Hinweise bitte an die Polizei unter Telefon 02161-290.

OTS: Polizei Mönchengladbach newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/30127 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_30127.rss2

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizei Mönchengladbach Pressestelle

Telefon: 02161/29 20 20 Fax: 02161/29 2029 E-Mail: pressestelle.moenchengladbach@polizei.nrw.de www.polizei.nrw.de

@ presseportal.de