Polizei, Kriminalität

Trickbetrug- Geldbörse entwendet

18.07.2017 - 17:51:41

Polizeipräsidium Hamm / Trickbetrug- Geldbörse entwendet

Hamm-Mitte - Opfer eines Trickbetruges wurde am Dienstag, 18. Juli 2017 eine 80-Jährige auf dem Ostenwall. Gegen 12 Uhr wurde sie von zwei Frauen angesprochen. Diese gaben vor einen Friseur zu suchen. Später stellte die Seniorin dann fest, dass ihre Geldbörse fehlte. Die Unbekannten mit südländischem Erscheinungsbild sind zirka 1,60 Meter groß, 23 Jahre alt und haben schwarze Haare. Eine der beiden trug ein hellblaues, die andere ein braunes Oberteil. Hinweise erbittet die Polizei Hamm an die Telefonnummer 02381 916-0.(jb)

OTS: Polizeipräsidium Hamm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65844 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65844.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm Pressestelle Polizei Hamm Telefon: 02381 916-1006 E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/hamm/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!