Obs, Polizei

Trecker beschädigt Bulli

16.03.2017 - 18:06:34

Kreispolizeibehörde Höxter / Trecker beschädigt Bulli

33034 Brakel - Ein Bulli der Stadt Brakel wurde am Donnerstag, 16.03.2017, gegen 13.35 Uhr, durch einen Ausbringbalken für Gülle schwer beschädigt. Ein 64- jähriger Fahrer eines Traktors befuhr einen Wirtschaftsweg im Bereich Hampenhausener Berg von Rheder in Richtung Erkeln. An seinem Traktor war ein Anhänger mit einem Güllebehälter und entsprechenden Ausbringbalken angehängt. Auf einer leicht abschüssigen Strecke löste sich aus bislang nicht geklärten Gründen der linke Ausbringbalken und schwenkte nach links aus. Hierbei traf er einen am Wegesrand stehenden städtischen Bulli. Der Bulli war zuvor von Arbeitern dort abgestellt worden, welche zur Unfallzeit mit Holzpflegearbeiten beschäftigt waren. Die Fahrzeugkabine des Bulli und der Schwenkarm wurden schwer beschädigt. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ungefähr 30.000 Euro./He.

OTS: Kreispolizeibehörde Höxter newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65848 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65848.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter - Presse- und Öffentlichkeitsarbeit - Bismarckstraße 18 37671 Höxter

Telefon: 05271 962 1520 E-Mail: pressestelle.hoexter@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/hoexter

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten: Leitstelle Polizei Höxter Telefon: 05271 962 1222

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!