Polizei, Kriminalität

Traktor überholt - ein Schwerverletzter

26.09.2017 - 16:46:42

Polizei Gütersloh / Traktor überholt - ein Schwerverletzter

Gütersloh - Gütersloh (CK) - Am Dienstagvormittag (26.09., 11.00 Uhr) befuhr ein 31-jähriger Mann aus Gütersloh mit seinem Traktor John Deere mit Anhänger die Marienfelder Straße in Fahrtrichtung Marienfeld. Er beabsichtigte, nach links in die Straße Im Waterkamp abzubiegen. Dazu setzte er nach Angaben von Zeugen sehr frühzeitig den Blinker.

Zeitgleich zum Abbiegevorgang setzte ein in gleicher Fahrtrichtung fahrender 68-jähriger Mann aus Verl mit seinem Audi A 6 von hinten zum Überholen des Treckers an. Infolgedessen kam es zu einem Zusammenstoß zwischen dem Auto und dem Gespann. Der Audi kam dabei nach links von der Fahrbahn ab und fuhr durch eine etwa 1,5 Meter tiefe Böschung auf ein dahinter befindliches Feld.

Der Autofahrer wurde dabei schwer, aber nicht lebensgefährlich verletzt. Mit einem Rettungswagen wurde er in das St. Elisabeth nach Gütersloh.

Der 31-jährige Traktorfahrer blieb unverletzt.

Der Audi war nicht mehr fahrbereit und musste von der Unfallstelle abgeschleppt werden. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von 12 5000 Euro.

OTS: Polizei Gütersloh newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/23127 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_23127.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh Pressestelle Polizei Gütersloh Telefon: 05241 869 0 E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!