Polizei, Kriminalität

Tragischer Unfall am Remberg

14.04.2017 - 09:56:49

Polizei Hagen / Tragischer Unfall am Remberg

Hagen - In der Nacht zum Karfreitag kam es in der Arndtstraße zu einem tragischen Unfall. Ein 19 jähriger Hagener stürzte aus großer Höhe aus einem Fenster seiner Wohnung. Durch den Sturz zog sich der junge Mann lebensgefährliche Verletzungen zu. Nach einer ersten Versorgung durch Rettungskräfte vor Ort wurde der Hagener einem Krankenhaus zugeführt. Nach dem derzeitigen Ermittlungsstand muss von einem Unfall ausgegangen werden. (tr)

OTS: Polizei Hagen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/30835 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_30835.rss2

Rückfragen bitte an: Einsatzleitstelle Polizei Hagen 02331 986 2060 Telefon: 02331 986-0

http://www.polizei.nrw.de/hagen/ https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA https://twitter.com/polizei_nrw_ha

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!