Polizei, Kriminalität

Traar: Wohnwagen entwendet - Polizei sucht Zeugen!

10.10.2017 - 11:51:34

Polizeipräsidium Krefeld / Traar: Wohnwagen entwendet - Polizei ...

Krefeld - Gestern Nacht (10. Oktober 2017) haben Unbekannte einen Wohnwagen am Buscher Holzweg entwendet.

Um 0:15 Uhr beobachtete eine Anwohnerin des Buscher Holzwegs, wie ein ihr unbekanntes schwarzes Auto mit dem neuwertigen Wohnwagen von der Einfahrt ihres Nachbarn wegfuhr. Sie berichtete ihrem Sohn von dem Diebstahl, der die Polizei informierte.

Dieser schilderte den Beamten, er habe einen Tag zuvor (9. Oktober 2017), gegen 13 oder 14 Uhr, einen cremefarbenen Audi A6 mit polnischem Kennzeichen auf dem Buscher Holzweg beobachtet. Dieser habe sich den Wohnwagen seines Nachbarn verdächtig lange angeschaut.

Bei dem entwendeten Wohnwagen handelt es sich um einen neuwertigen Anhänger der Firma "Knaus Tabbert". Die Polizei bittet nun Zeugen, die Angaben zum Sachverhalt machen können, sich unter der Rufnummer 02151/ 6340 oder per E-Mail an hinweise.krefeld@polizei.nrw.de zu melden. (603)

OTS: Polizeipräsidium Krefeld newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/50667 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_50667.rss2

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizeipräsidium Krefeld Pressestelle Telefon: 02151 634 1111    oder außerhalb der Bürozeiten: Leitstelle 02151 634 0 www.polizei.nrw.de/krefeld Besuchen Sie auch unsere facebook-Seite http://www.facebook.com/Polizei.NRW.KR

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!