Polizei, Kriminalität

Toyota Corolla gesucht

13.11.2017 - 18:26:33

Polizei Paderborn / Toyota Corolla gesucht

Paderborn-Sande - Mittwoch, 08.11.2017, 21:35 Uhr

(gh) Die Polizei sucht nach einem beschädigten Toyota Corolla. Mit diesem Fahrzeug ist in Sande ein Verkehrsunfall verursacht worden.

Bereits am Mittwoch letzter Woche, 08.11.2017, wurde um 21:25 Uhr in Sande eine Mülltonne durch ein Fahrzeug schwer beschädigt. Der Unfallverursacher entfernte sich von der Unfallstelle Am Brockhof 25, ohne sich um die Schadenregulierung zu kümmern. Im Zuge der Ermittlungen ist an der Unfallstelle ein Fahrzeugteil aufgefunden worden, welches dem flüchtigen Unfallverursacher zuzuordnen ist. Es handelt sich um einen Stoßfängereinsatz (vorne rechts) aus schwarzem Kunststoff (35 x 11 cm). Das Teil gehört zu einem Toyota Corolla, Typ E 120, der Baujahre 2004 bis 2010. Hinweise auf einen Toyota Corolla, dem dieser Stoßfängereinsatz vorne rechts fehlt oder in den vergangenen Tagen gefehlt hat, nimmt die Polizei unter 05251-3060 entgegen.

OTS: Polizei Paderborn newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/55625 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_55625.rss2

Rückfragen bitte an:

Der Landrat als Kreispolizeibehörde Paderborn - Presse- und Öffentlichkeitsarbeit - Riemekestraße 60- 62 33102 Paderborn

Telefon: 05251/306-1320 Fax: 05251/306-1095 E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de Web: www.polizei.nrw.de/paderborn

Außerhalb der Bürozeiten:

Leitstelle Polizei Paderborn

Telefon: 05251/ 306-1222

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!